Kugelschreiber mit Gravur? Gute Entscheidung!

| Keine Kommentare

banner_Kugelschreiber

Kugelschreiber bedrucken – Klassiker mit Gravur

Die Geschichte des Kugelschreibers ragt lang zurück. Bereits im 19. Jahrhundert wurden erste Patente für Schreibgeräte angemeldet, die von Ihrer Funktionsweise unseren heutigen Kugelschreibern ähneln. Der Durchbruch für den Kugelschreiber gelang 1944. Die weltweit erste Kugelschreiberfabrik wurde gegründet und die Massenproduktion der „Kulis“ wurde gestartet. Bis heute gibt es keinen Werbeartikel, der von seiner Popularität, sowohl bei Kunden als auch bei werbenden Unternehmen, mit dem Kugelschreiber mithalten kann.

Der Erfolg hat seine Gründe

Glaubt man den aktuellen Umfragen, so geben 85% der Befragten an, dass sie einen Kugelschreiber zum Schreiben benutzen. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um das Privatleben oder den Berufsalltag handelt, denn sie sind praktisch allgegenwärtig. Der Kuli ist dabei zumeist die erste Wahl, speziell wenn es darum geht Notizen zu tätigen oder seine Unterschrift unter ein Dokument zu setzen. Und dadurch begründet sich auch das gesteigerte Interesse von Unternehmern, Kugelschreiber bedrucken zu lassen, um auf der vorhandenen Werbefläche für das eigene Unternehmen beziehungsweise die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu werben.

banner_Kugelschreiber_01

Zudem weisen Kugelschreiber, auch solche mit einer speziellen Gravur, sehr hohe Kontaktquoten auf. Wird der Kugelschreiber an Kunde A als Werbegeschenk verteilt und dieser benötigt den Stift nicht, so liegt die Wahrscheinlichkeit, dass er diesen an einen anderen weitergibt, bei über 90%. So gelingt es dem Kugelschreiber in seinem „Leben“ durchschnittlich durch mehr als 23 Hände zu wandern. Die Streueffekte sind erheblich und sorgen dafür, dass die aufgedruckte Werbebotschaft von den unterschiedlichsten Personen wahrgenommen wird.

Ein jeder Werbetreibender sollte Kugelschreiber in seinem Portfolio haben. Sie gehören zu den wahren Klassikern bei den Werbeartikeln und werden von Kunden, ähnlich wie die Milch und das Toilettenpapier im Supermarkt, als Standard wahrgenommen. Besonders Interessent sind sie dabei für Freiberufler und Start UPs, da diese zu Beginn meist nur über ein geringes Werbebudget verfügen. Kugelschreiber mit Gravur oder mit einem Bedruck kann man kostengünstig produzieren lassen. Die Möglichkeiten, die eigene Marke und das eigene Portfolio schnell und preiswert bekannt zu machen, sind durch diese Stifte besonders gut gegeben. Überzeugen Sie sich von diesem enormen Potential.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.